Management 3.0

Die Königsdisziplin der Zukunft: Effiziente und ergebnisorientierte Mitarbeiter- und Unternehmensführung durch Agiles Leadership

Führen ist ein Prozess, der sich zwischen Menschen in einem komplexen System abspielt. Ändern sich die Menschen, ändert sich das Umfeld, muss sich folglich auch Führung wandeln.

Nun hat sich die Welt in und um Unternehmen in den letzten Jahren erheblich verändert. Führungskräfte agieren in radikal veränderten Markt- und Rahmenbedingungen und sehen sich vollkommen anderen Erwartungen ausgesetzt, die nachrückende „Generation Y und Z“-Mitarbeiter an ihren Job und Vorgesetzten stellen.

Klassische Machtstrukturen und traditionelles Chef-Gebaren greifen nicht mehr. Um der heutigen Komplexität gerecht zu werden braucht es hochgradig vernetzte emotional intelligente Interaktion. Und: „Macht verhindert Mitdenken“. Aus der Sozialpsychologie und/oder aus eigenen Erfahrungen wissen wir, dass in strukturellen Machtstrukturen Mitarbeiter dazu neigen zu gefallen, „nach dem Mund zu reden“ und – dem Gesetzt des geringsten Widerstands folgend – den, der die Macht hat, machen zu lassen. Mitarbeiter-Einbindung, Unternehmertum im Unternehmen, Kreative Prozesse, Mit- und Vorausdenken, also eine Kultur, wie sie sich die meisten Führungskräfte und Mitarbeiter in heutigen Organisationen wünschen, wird dadurch verhindert.

Es sind also schlüssige neue Denk- und Lösungsansätze sowie ein neues Verständnis von Führung gefragt.