Veröffentlichungen

Coaching – Psychologische Lebensberatung

Ein praktisches Lehrbuch aus der Reihe “Praktische Psychologie” erschienen im PolarBär Verlag und im Klett Verlag

Diese Buch wendet sich an Lernende und Lehrende der professionalen Beratung: In Psychologie, Wirtschaft, Theologie, Pädagogik, Medizin, in den Medien sowie an alle angehenden Beratungsprofis – und an Leser und Leserinnen, die über sich selbst mehr erfahren wollen.

Die Themen in Theorie und Praxis: Kommunikation, Hypnotische Sprachmuster, NLP, Selbst-Coaching, Familie, Liebe, Partnerschaft, Beruf, Karriere, Mobbing, Burn-Out, Team, Ziele, Visionen, Identität, Werte, überzeugung, Traum, Intuition, Schamanismus, Fähigkeiten, Wissen, Gesundheit, Ausbildung zum Coach, Arbeitsalltag und Ratschläge bekannter Coachs und Kommunikationstrainer:

  • Christine Schauer, Berlin
  • Gabi Eichfeld, Kas (Türkei)
  • Georgia Middel, Aachen
  • Marion Voigt, Hannover
  • Jürgen Weist, Hamburg

Der Autor: Dr. Björn Migge studierte Medizin, soziale Verhaltenswissenschaften und ökonomie (Personalmanagement). Ausbildung in Radiologie, innerer Medizin, Tauchmedizin, Notfall-Medizin, Psychosomatik, Hypnotherapie, NLP und Coaching. Er war Oberarzt und Dozent am Universitäts-Spital Zürich und danach selbständig in großer ärztlicher Praxis. Der Autor arbeitet jetzt hauptberuflich in der Klinik-am-Osterbach – mit Schwerpunkten: Psycho-Traumatologie & EMDR, Tiefenpsychologie und Psychodrama. Er ist freier Mitarbeiter der Firma Futurepace Consulting GmbH.

Mit Leidenschaft die Marke vertreten – Mitarbeiter auf dem
Weg zum Markenbotschafter

“Mit Leidenschaft die Marke vertreten” heißt, der alten Weisheit “Menschen führen Menschen” neues Leben einzuhauchen.
Emotionale Intelligenz zu haben ist eine Schlüsselkompetenz für erfolgreiches Führen. Christine Schauer stellt dies in ihrem Beitrag anschaulich dar. Mit praxisnahen Beiträgen und anschaulichen Beispielen – direkt zur Umsetzung geeignet – werden von weiteren Experten die Begriffe “Emotion, Innovation und Präzision” erschlossen.

Im Ergebnis wird klar, dass nur “echte Marken” mit “systematischer Führung” beim Konsumenten einen klaren Mehrwert erzeugen und dass eine klare Markenwahrnehmung nur gelingen kann, wenn sämtliche Facetten des Konzerns präzise aufeinander abgestimmt sind. So stellt Marketing immer einen ganzheitlich nach innen und nach außen gerichteten Ansatz dar. Nachhaltigkeit im Markt setzt die Begeisterung und Identifikation der Mitarbeiter mit Vision und Mission des Unternehmens voraus. Nur eine derart ganzheitliche Markenführung ist erfolgreich.

Reinlesen bei Google Bücher